Zurück

 

 In und um Luxor befinden sich einige der wichtigsten Archäolischen Stätten Ägyptens, aufgrund derer der Tourismus einen der wichtigsten Wirtschaftszweige der Stadt bildet. Bekannt sind vor allem der Luxor- und der Karnak-Tempel inmitten und nördlich des Stadtgebiets sowie das Tal der Könige ; sowie dem Tal der Königinnen und die altägyptischen Tempelruinen in Theben-West, dem Hatschepsut -Tempel, dem Sethos-Tempel sowie dem Totentempel Ramses II. das Ramesseum und der Tempelanlage von Ramses.III  in Medinet Habu ,auf dem westlichen Nilufer. Auf dem Nil als wichtiger Verkehrsader verkehren von Luxor als Ausgangs- oder Endpunkt viele Kreuzfahrschiffe nach Assuan im Süden wie auch nördlich bis zum antiken Abydos und Dendera. Die Schiffsanlegestellen liegen innerhalb der Stadt entlang des gesamten östlich Nilufers.

                                                                  

                         Luxor Tempel                                               Karnak Tempel                                   Hatschepsut Tempel

                                            

                          Ramesseum                                                      Deir Medina                                          Sethos Tempel

                                             

                               Kingsvalley                                                    Medinet Habu                                      Queensvalley   

                                             

                       Bauernmarkt in Bairat                                             Ballon Fahrt